Die digitale Unternehmung

Icon

Prof. Dr. oec. Daniel Michelis — Hochschule Anhalt

Social Media sinnvoll einsetzen

Vortrag auf der GIZ-Konferenz zum Alumniportal Deutschland*

Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist mir eine Freude, Ihnen heute hier eine Anleitung zu geben, wie man soziale Medien sinnvoll in der Alumniarbeit einsetzen kann. Diese Frage steht bereits von Anfang an im Vordergrund meiner Arbeit mit den sozialen Medien: Wie lassen sich soziale Medien auf sinnvolle Art und Weise einsetzen?

POST-Methode (erweitert)

POST-Methode (in Anlehnung an Li & Bernoff) Artikel lesen »

NGO & Social Media — Wir sollten weniger an die Barrieren sondern mehr an die Chancen denken

Kurzdokumentation des Workshops NGO & Social Media auf der Social Media Week in Berlin.

Weitere Informationen und Bilder der Veranstaltung

Mit der Frage nach der Verbindung zwischen der Online-Community und der Offlinewelt wurde die Diskussion von Daniel Michelis eröffnet. Die Podiumsteilnehmer Daniel Boese, Joachim Bonin und Joana Breidenbach vertraten in diesem Punkt die Ansicht, dass die Vernetzung zur realen Welt stets im Vordergrund stehen solle, da die Themen an sich sehr real sind. Boese sprach in diesem Zusammenhang auch von der Problematik des One-Click-Commitments. Artikel lesen »

UNICEF: Crowdsourcing via Facebook und Jovoto

Zum 20 jährigen Jubiläum der Kinderrechtskonvention konnten wir die UNICEF mit einer studentischen Projektarbeit dabei unterstützen, Kreative über das Internet aufzurufen, sich an der Entwicklung von Kampagnenideen zu beteiligen. Im Kern dieser sogenannten Crowdsourcing-Kampagne, stand ein Ideenwettbewerb, der auf der Kreativ-Plattform jovoto durchgeführt und über eine Wettbewerbsseite in facebook bekanntgemacht wurde.

Das Konzept zum Ideenwettbewerb wurde von Studierenden der Vorlesung Issue Coverage* an der Universität St. Gallen entwickelt. Im Rahmen der Lehrveranstaltung hatten die Studierenden die Aufgabe, Chancen und Risiken digitaler Kommunikationstechnologien anhand der UNICEF Schweiz zu analysieren und ein maßgeschneidertes Kommunikationskonzept entwickeln.

Die von den Studierenden entwickelte Aufgabenstellung war die “Visualisierung einer Kampagnenidee, die die Öffentlichkeit bewegt und die Kinderrechte auf die Agenda der Menschen bringt. Artikel lesen »

Abbildungen

Organisationsmodelle für Social Media

michelis_modell-social-media-aktivitaet.gif


 
Social Media sinnvoll einsetzen

post_michelis
 
Definition von Zielsetzungen

daniel_michelis_social-media-handbuch_technologien
 
Klassifizierung von Technologien

digitale-unternehmung_typologie-user-generated-content


 
User Generated Content Typologie



 
Long Tail: Entstehung von MeganischenMeganischen im Internet



 

Ökonomie der Beteiligung (Daniel Michelis)

Aufmerksamkeits- & Beteiligungsparadigma



 

online-marketing-prinzipien (Daniel Michelis)


 

Grundlegende Prinzipien des Online-Marketings


digitale-unternehmung_transaktionskosten

Move-to-the-Market Hypothese


Lehrbuch: Der vernetzte Konsument

Der vernetzte Konsument
 
Mein neues Lehrbuch "Der vernetzte Konsument" erscheint höchstwahrscheinlich noch in 2014.

Social Media Handbuch

Social Media Handbuch 2. Auflage
 
Die 3. Auflage des Social Media Handbuchs erscheint erst in 2015.

Master Online-Kommunikation

Studiengang Online-Kommunikation

Pervasive Advertising

http://www.springer.com/computer/hci/book/978-0-85729-351-0