Die digitale Unternehmung

Icon

Prof. Dr. oec. Daniel Michelis — Hochschule Anhalt

Die Weisheit der Vielen – Problemfelder und Schlüsselkriterien

(von Sonja Jens, Teilnehmerin des KMM-Seminars Social Media 2010)

Die Kernaussage der Theorie

Die Kernaussage und damit die Definition von Surowieckis Theorie lässt sich wie folgt zusammenfassen: Surowiecki sagt, dass die Kumulation von Informationen / Kenntnissen / Fähigkeiten Einzelner in einer Gruppe zu gemeinsamen Gruppenentscheidungen führen können, die oft besser sind als Lösungen einzelner Experten.

Des Weiteren sagt er, dass diese Theorie auf scheinbar einfache/triviale aber auch auf kompliziertere Problembeispiele anwendbar ist. Artikel lesen »

Abbildungen

Organisationsmodelle für Social Media

michelis_modell-social-media-aktivitaet.gif


 
Social Media sinnvoll einsetzen

post_michelis
 
Definition von Zielsetzungen

daniel_michelis_social-media-handbuch_technologien
 
Klassifizierung von Technologien

digitale-unternehmung_typologie-user-generated-content


 
User Generated Content Typologie



 
Long Tail: Entstehung von MeganischenMeganischen im Internet



 

Ökonomie der Beteiligung (Daniel Michelis)

Aufmerksamkeits- & Beteiligungsparadigma



 

online-marketing-prinzipien (Daniel Michelis)


 

Grundlegende Prinzipien des Online-Marketings


digitale-unternehmung_transaktionskosten

Move-to-the-Market Hypothese


Lehrbuch: Der vernetzte Konsument

Der vernetzte Konsument
 
Mein neues Lehrbuch "Der vernetzte Konsument" erscheint im Oktober 2014.

Social Media Handbuch

Social Media Handbuch 2. Auflage
 
Die 3. Auflage des Social Media Handbuchs erscheint im Sommer/Herbst 2014.

Master Online-Kommunikation

Studiengang Online-Kommunikation

Pervasive Advertising

http://www.springer.com/computer/hci/book/978-0-85729-351-0